Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt Springe zum Fußzeilenmenü

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Wenn Sie diese Webseite besuchen, werden verschiedene Daten erhoben, darunter auch personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert welche Daten wir wie erheben und wofür wir sie nutzen.

Unsere Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Diese Seiten liegen außerhalb des Einflussbereiches des Kuratorium für psychosoziale Dienste in Wien und werden von diesem Hinweis nicht umfasst.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite?

Kuratorium für psychosoziale Dienste in Wien (PSD)
(ein Fonds nach dem Wiener Landes-Stiftungs- und Fondsgesetz)
Modecenterstraße 14/A/2.OG
1030 Wien
Telefon: +43 1 4000 53020
E-Mail: office@psd-wien.at

Datenschutzbeauftragte

Kuratorium für psychosoziale Dienste in Wien
Modecenterstraße 14/A/2.OG
1030 Wien
Telefon: +43 1 4000 53020
E-Mail: datenschutz@psd-wien.at

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit

  • das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten,
    • deren Herkunft und Empfänger und
    • den Zweck der Datenverarbeitung und
    • ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Manche Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage berechtigter Interessen des PSD (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, in bestimmten Fällen (z.B. solange die Klärung von Wirksamkeit und Reichweite eines Widerspruchs gegen die Datenverarbeitung noch nicht geklärt ist) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden. 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an Sie oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Es steht Ihnen auch das Recht zu sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde:

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152 0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Wir erheben Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen (z.B. über ein Formular oder am Telefon). Andere Daten werden beim Besuch der Website automatisch durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

  • Stammdaten (z.B. Name, Titel, Interessen)
  • Kontaktdaten (z.B. Telefon, E-Mail, Adresse)
  • Protokolldaten (z.B. Browser, IP-Adresse)
  • Bestelldaten (z.B. bestelltes Produkt)

Wir geben diese Daten nicht an andere Personen weiter.

Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

  • Personenbezogene Daten, die von den Betroffenen selbst bereitgestellt wurden (z.B. über das Kontaktformular), werden für den jeweiligen Zweck erfasst. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

  • Personenbezogene Daten für Bestellungen werden verarbeitet, um den Vertrag mit Ihnen abzuschließen und die Leistung zu erfüllen.

Berechtigtes Interesse des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

  • Personenbezogene Daten in Server-Log-Dateien und notwendigen Cookies werden erfasst, um unsere Dienste technisch fehlerfrei und optimiert bereitstellen zu können. Wir behalten uns vor, bei konkreten Anhaltspunkten einer rechtswidrigen Nutzung, die Server-Log-Dateien nachträglich zu prüfen.
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Social-Media-Plattformen erfolgt zu dem Zweck, Sie umfassend und verlässlich dort informieren zu können, wo Sie gerne kommunizieren.
  • Die Einbettung von Podcasts der Plattform Podigee erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Server-Log-Dateien

In sogenannten Server-Log-Dateien werden bei uns am Server technische Daten gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Typ und Version Ihres Browsers
  • Betriebssystem, das Sie verwenden
  • URL, von der Sie auf unsere Webseite gekommen sind (Referrer URL)
  • Name Ihres Rechners (Hostname)
  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • IP-Adresse (eindeutige Identifikation Ihres Rechners im Internet)

Die Server-Log-Dateien werden 14 Tage nach Erfassung gelöscht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Wir setzen automatisch nur Cookies, die uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste helfen und keine personenbezogenen Daten speichern.

NameAnbieterZweckAblaufTyp
SULUSESSIDwww.psd-wien.atSpeichert Informationen, welche die Sicherheit von Anfragen per Formular gewährleistet.SitzungsendeHTTP Cookie

Wo kann ich Cookies in meinem Browser ausschalten/löschen?

In den Einstellungen des Browsers können Cookies ausgeschaltet werden. Bereits gesetzte Cookies können Sie über die Funktion Chronik/Verlauf löschen (dort dann „Cookies“ auswählen). Auf der Webseite https://cookies.insites.com/disable-cookies/ finden Sie genaue Anleitungen zum Ausschalten von Cookies in diversen Browsern.

Beiträge auf dieser Webseite können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Webseite besucht hätte.

Diese Webseiten können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Webseite angemeldet sind.

Podigee Podcast-Hosting

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee GmbH, Schlesische Straße 20, 10997 Berlin, Deutschland. Die Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder über Podigee übertragen.

Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie im Datenschutzhinweis von Podigee.

Diese Webseite benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo ohne Cookies. Ihre IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen anonym analysiert und verknüpft werden. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Änderung dieses Datenschutzhinweises

Da diese Hinweise der jeweils aktuellen Rechtslage unterliegen und unsere Angebote fortlaufend weiterentwickelt werden, behalten wir uns vor, diesen Datenschutzhinweis künftig entsprechend zu ändern. Wir empfehlen, diesen Datenschutzhinweis regelmäßig zu lesen, um über den Schutz der von uns erfassten personenbezogenen Daten auf dem Laufenden zu bleiben.

Im Notfall: 01 31330