Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt Springe zum Fußzeilenmenü

Stellenanzeige Gesundheits- und Krankenpflege GPZ

Die Psychosozialen Dienste in Wien sind der größte Anbieter ambulanter psychiatrischer Leistungen in Wien. Unsere Einrichtungen umfassen acht Sozialpsychiatrische Ambulatorien, die Psychiatrische Soforthilfe (Sozialpsychiatrischer Notdienst, Mobiler Psychiatrischer Krisendienst) und die Psychosoziale Information, zwei Kinder- und Jugendpsychiatrische Ambulatorien, das Gerontopsychiatrische Zentrum, die Institute für Psychotherapie mit Tageszentrum für Borderlinestörung und Psychiatrische Frührehabilitation, die Ambulanz für Menschen mit Behinderung und Autismuszentrum sowie psychiatrische Liaisondienste zur Wiener Wohnungslosen-, Flüchtlings- und Kinder-/Jugendhilfe.

Für unser Gerontopsychiatrisches Zentrum (GPZ) suchen wir ab 01.02.2023 eine*n

Diplomierte*n psychiatrische*n Gesundheits- und Krankenpfleger*in (w/m/d) mit 40 Wochenstunden

Aufgabengebiet

  • Pflege und Betreuung von Patient*innen mit psychischen Störungen
  • Beratungs-/Abklärungsgespräche mit Patient*innen und deren Umfeld
  • Telefonische und schriftliche Terminvereinbarung mit Patient*innen
  • EDV und Med. EDV-Verwaltungsprogramme
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Durchführung von Arbeiten aus dem mitverantwortlichen Tätigkeitsbereich
    (Medikamentengebarung, Verabreichung von Depotmedikation)
  • Koordination und Zusammenarbeit mit div. Einrichtungen (Kliniken, sozialen Diensten,
    Hausärzten)
  • Aufsuchende und nachgehende Tätigkeiten (Hausbesuche)

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Diplom in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie Sonderausbildung zur Psychiatrischen Krankenpflege
  • Erfahrung im Bereich Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege von Vorteil
  • Kooperationsfähigkeit, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sowie berufliche und soziale Kompetenz
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft, Motivation und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungsvermögen und Beobachtungsgabe, Lernbereitschaft
  • Eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie Teamfähigkeit
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten
  • Corona-Schutzimpfung und Bereitschaft zur Auffrischung

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit langfristiger Perspektive in einem freundlichen und wertschätzenden Arbeitsklima sowie eine Vielzahl an Sozialleistungen.

Die Bezahlung ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten, mindestens jedoch brutto 2.750,10 Euro pro Monat sowie Zulagen in Höhe von 388,30 Euro pro Monat, gesamt also mindestens brutto 3.138,40 Euro pro Monat bei 40h/Woche. Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Kuratorium für Psychosoziale Dienste in Wien
Modecenterstraße 14/A/2.OG
1030 Wien
bewerbungen@psd-wien.at

Im Notfall: 01 31330