Springe zum Hauptmenü Springe zum Inhalt Springe zum Fußzeilenmenü

Stellenanzeige HR-Generalist*in

Das Kuratorium für Psychosoziale Dienste in Wien bietet ein Netzwerk von Sozialpsychiatrischen Ambulatorien zur Behandlung, Betreuung und Beratung von psychisch erkrankten Menschen und deren Angehörigen. Die Sucht- und Drogenkoordination Wien, eine Tochter der Psychosozialen Dienste, ist eine sehr innovative und effektive Organisation, die für die Umsetzung der Wiener Sucht- und Drogenstrategie verantwortlich ist.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ehestmöglich ein*e 

HR-Generalist*in (w/m/d) Schwerpunkt Administration mit 40 Wochenstunden

Aufgabenbereich: 

  • Gemeinsam mit drei Kolleginnen erledigen Sie als Team die anstehenden, administrativen Personalthemen unserer rund 500 Mitarbeiter*innen.  
  • Dabei legen Sie viel Wert auf eine genaue und ordentliche Abwicklung in Ihrem  Verantwortungsbereich, aber auch bei gemeinsamen Themen, wie der Zeiterfassung oder bei Schnittstellen, wie der Personalverrechnung. 
  • Als Generalist*in bringen Sie Ihre Erfahrung und Ideen auch gerne in andere  Personalthemen wie Recruiting oder Personalentwicklung ein und unterstützen auch hier die Kolleg*innen im Team indem sie gemeinsam interne Aufträge abwickeln und Projekte umsetzten. 
  • Weil man sich auf Sie, Ihre Diskretion und Kompetenz vertrauensvoll verlassen kann, können Sie die Kolleg*innen auch bei der Beratung von Führungskräften und Mitarbeiter*innen sehr gut unterstützen. 
  • Ihnen ist eine strukturierte, konzentrierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sehr wichtig, deswegen bringen Sie sich bei Bedarf auch gerne bei gemeinsamen Überlegungen zur Weiterentwicklung interner Abläufe ein. 
  • Aufgrund Ihrer Erfahrung können Sie sich sehr gut selbstständig Themen erarbeiten, besprechen sich aber auch sehr gern mit den Kolleg*innen über den aktuellen Stand, mögliche Vorgehensweisen und andere wichtige Punkte. 
  • Die Verwaltung der Personalakten, Stammdatenpflege und die Erstellung von Auswertungen & Berichten sowie allgemeiner Schriftstücke beherrschen Sie nach der Einschulung rasch und routiniert.

Was wir erwarten: 

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und min. 5 Jahre Berufserfahrung in einer ähnlichen Rolle 
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Fundierte Kenntnisse in MS-Office 
  • Gute Kenntnisse in Sage DPW von Vorteil 
  • Grundkenntnisse im Bereich Arbeitsrecht von Vorteil 
  • Die für den Arbeitsplatz erforderliche Covid19-Impfung ist Voraussetzung oder muss nachgeholt werden

Was Sie erwartet: 

  • Eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einer wachsenden Organisation mit einem äußerst netten Team und einem ausgezeichneten Arbeitsklima.  
  • Wir unterstützen verschiedene Lebensphasen unserer Mitarbeiter*innen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen (Homeoffice, Teilzeit, Gleitzeit, Sabbatical). 
  • Als Unternehmen im Umfeld der Stadt Wien bieten wir eine sichere und stabile Arbeitsumgebung. 
  • Qualität ist uns sehr wichtig, deswegen fördern wir Weiterbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen. 
  • Gesundheit ist unser Beruf, deshalb darf Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz bei uns nicht fehlen.  
  • Schöne, moderne Räumlichkeiten, ein sehr ansprechender Sozialraum mit großer Küche, Duschmöglichkeiten und eine sehr gute öffentliche Anbindung (zwischen P&R Erdberg und Gasometer) und direkte Auffahrt Südost Tangente, betriebliche Gesundheitsförderung und viele andere Vorteile runden unser Angebot ab. 
  • Mindestens 3.200 EUR brutto pro Monat bei Vollzeit abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 30.01.2023 an: bewerbungen@psd-wien.at

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Im Notfall: 01 31330